Startseite    Über uns    Service    Galerie    Aktuelles    Kontakt    Partner


Künstler

Wladimir Tschudnow

Wladimir wurde 1953 in Sankt Petersburg geboren. Er studierte Malerei an der Staatlichen Repin- Kunstakademie Sankt Petersburg, wo er seine Ausbildung als Meisterschüler von Prof. Viktor M. Oreschnikow abschloß.

Von 1978 bis 1981 war er als Mitarbeiter in der Meisterklasse und im Atelier von Viktor M. Oreschnikow an der Repin-Kunstakademie von Sankt Petersburg tätig.

Seit 1981 ist er Mitglied des Kunstvereins von Sankt Petersburg.

Seit 1977 beteiligte er sich an Ausstellungen in Leningrad, in der Sowjetunion, in Russland und auch an den Frühjahrs- und Herbst-Ausstellungen der Union der Kunstmaler in der Russischen Föderation.

Er ist an der Newa aufgewachsen und malt auch heute gerne Szenen am Wasser. Er reist jedes Jahr in die russische Provinz, wo er mit Vorliebe die russischen Klöster besucht und sich dort und in der weiten russischen Natur seine Motive sucht.
Der Künstler lebt und arbeitet in Sankt Petersburg. Er gilt dort als erfolgreicher Vertreter der klassischen russischen Malerei in der Tradition der guten russischen Schule.

In den neunziger Jahren wurden die Gemälde von Tschudnow direkt aus dem Atelier verkauft und von Russland nach Westeuropa ausgeführt. Zur Zeit werden Arbeiten von ihm unter anderem beim Auktionshaus Sothebys verkauft.

Er stellt in der Galerie „XX Century“ der Gebrüder Birks in London und bei dem Antiquar und Galeristen Carlo Biancini in Orvieto aus. Besondere Anerkennung hat er in China gefunden.
Er hat des weiteren an Ausstellungen in Chattanooga, Richmond, und Atlanta (USA), Alexandria in Ägypten, Birmingham teilgenommen.
Gemälde von ihm findet man in privaten Sammlungen in Russland, den USA,
England, China, Deutschland, Israel und Frankreich.


Weitere Biographien von den Künstlern folgen demnächst.